So fahren Sie Windows 10 Laptops, Tablets und PCs herunter oder starten sie neu (10 Methoden)

Wenn Sie Ihre Windows 10-Sitzung beenden und Ihr Gerät entweder schließen oder wegen eines Software-Updates neu starten müssen, bietet Windows 10 viele Möglichkeiten, dies zu tun. Egal aus welchem Grund, wir zeigen Ihnen zehn verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Windows 10-Gerät herunterfahren oder neu starten können. Die Anzahl der Optionen bedeutet nicht, dass dies eine schwierige Aufgabe ist. Wind Wir bieten die Liste an, damit Sie wählen können, was für Sie am besten geeignet ist. Lassen Sie uns einen Blick auf diese Optionen werfen:

1. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über das Startmenü

Die einfachste und grundlegendste Methode, Windows 10 zu schließen, ist die Verwendung des Startmenüs, das die Standardoption im neuesten Microsoft-Betriebssystem ist. Öffnen Sie dazu zunächst das Startmenü, indem Sie auf die Windows-Schaltfläche in der linken unteren Ecke des Bildschirms klicken oder tippen. Klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf die Schaltfläche Power. Wählen Sie in den angezeigten Optionen Neustart, um das Gerät neu zu starten, oder Herunterfahren, um es vollständig herunterzufahren. Um den die Laptop neu starten Tastenkombinationen nutzen zu können, ist es notwendig dies vorher zu recherchieren, je nach Hersteller kann die Tastenkombination zu strg alt entf mac variieren.
Wenn das Startmenü auf Vollbildmodus eingestellt ist oder wenn Sie Windows 10 im Tablet-Modus verwenden, sieht die Sache etwas anders aus, aber Sie müssen trotzdem auf die gleiche Starttaste tippen, um auf das Startmenü zuzugreifen und das Untermenü Power zu öffnen.

Herunterfahren übers Startmenü

2. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über das WinX-Menü

Sie können auch auf das Hauptbenutzermenü, auch bekannt als WinX-Menü, zugreifen, indem Sie die Tasten Windows + X auf Ihrer Tastatur drücken oder indem Sie von unten links auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste klicken (lange drücken). Drücken Sie im WinX-Menü auf „Herunterfahren oder Abmelden“, um auf Herunterfahren oder Neustart zuzugreifen.

3. Herunterfahren oder Neustarten von Windows mit „Alt + F4“.

Wann immer der Fokus in Windows 10 auf dem Desktop liegt, können Sie die Tasten Alt + F4 auf Ihrer Tastatur drücken, um das Abschaltmenü zu öffnen. Im Dialogfenster Windows herunterfahren können Sie die Dropdown-Liste öffnen, um zu wählen, ob Sie das Gerät herunterfahren, neu starten oder in den Ruhezustand versetzen möchten.
Sie können sich auch von Ihrem Benutzerprofil abmelden oder zu einem anderen wechseln. Wählen Sie die gewünschte Option aus und klicken Sie auf oder tippen Sie auf OK, um sie zu bestätigen.
Wenn Ihnen diese Option gefällt und Sie schneller darauf zugreifen möchten, gehen Sie zu diesem Artikel, um die Abkürzung für „Windows herunterfahren“ herunterzuladen.

4. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 mit dem Befehl „shutdown“.

Wenn Sie für alles, was Sie tun, Befehlszeilenschnittstellen verwenden möchten, können Sie auch die Eingabeaufforderung oder PowerShell verwenden, um Windows 10 zu schließen. Sie können den gleichen Befehl in einem Run-Fenster ausführen. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, ein PowerShell- oder Ausführungsfenster, geben Sie den Befehl „shutdown /s“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um Ihr Gerät herunterzufahren.

In wenigen Sekunden wird Windows 10 heruntergefahren, und es wird ein Fenster angezeigt, das Ihnen mitteilt, dass es in weniger als einer Minute „heruntergefahren“ wird. Bitte beachten Sie, dass das Schließen dieses Fensters den Abschaltvorgang nicht stoppt.
Wenn Sie den Parameter des Befehls von /s auf /r ändern („shutdown /r“), startet das Windows 10-Gerät neu, anstatt nur herunterzufahren. Der Befehl zeigt das gleiche Warnfenster wie oben („Sie stehen kurz vor der Abmeldung“).

5. Herunterfahren oder Neustarten von Windows mit den Befehlen PowerShell „Stop-Computer“ und „RestartComputer“.

PowerShell hat seine Befehle, auch bekannt als Cmdlets, um ein Windows 10-Gerät herunterzufahren oder neu zu starten. „Stop-Computer“ fährt das Windows 10-System herunter.
Der Befehl „Restart-Computer“ führt einen Neustart durch.

6. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über den Sperrbildschirm

Sie können Ihr Gerät auch über den Sperrbildschirm herunterfahren: Sie können diesen Bildschirm vor der Anmeldung bei Windows 10 sehen, oder wenn Sie sich abmelden oder Ihr Gerät sperren.
Drücken Sie darauf das I/O-Symbol von unten rechts, um auf die Optionen Herunterfahren, Neustarten und Ausschalten zuzugreifen.

7. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über den Bildschirm „Steuerung + Alt + Löschen“.

Wenn Sie einen Windows 10-PC mit einer Tastatur verwenden, können Sie über den Bildschirm „Steuerung + Alt + Löschen“ auf die Stromoptionen zugreifen. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Control, Alt und Delete auf Ihrer Tastatur und klicken oder tippen Sie dann auf die I/O-Taste in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.
Das übliche Menü öffnet sich mit den Optionen für Ruhezustand, Herunterfahren und Neustart. Klicken oder tippen Sie auf die gewünschte Option.

8. Beenden Sie Windows 10 mit dem Befehl „slidetoshutdown“.

Obwohl der Befehl slidetoshutdown keine bekannte Funktion von Windows ist, können Sie ihn dennoch verwenden. Öffnen Sie einfach die Eingabeaufforderung, eine PowerShell oder ein Run-Fenster und geben Sie slidetoshutdown ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.

Es fällt in Ihr Sperrbildschirmbild von oben, das die Hälfte Ihres Bildschirms bedeckt. Schieben Sie das Bild mit der Maus (oder mit dem Finger, wenn Sie einen Touchscreen verwenden) nach unten auf den Bildschirm, um Ihr Windows 10-Gerät herunterzufahren. Um die Abschaltung aufzuheben, drücken Sie eine beliebige Taste oder schieben Sie das Bild nach oben.
Sie können auch eine Verknüpfung zur Anwendung slidetoshutdown.exe erstellen, wenn Ihnen diese Methode gefällt.

9. Herunterfahren von Windows 10 über den Netzschalter

Wenn Sie Windows 10 auf einem Gerät mit Touchscreen, wie beispielsweise einem Laptop oder einem Tablett, ausführen, gibt es eine weitere, schnellere Möglichkeit, es herunterzufahren. Zuerst müssen Sie den Ein-/Aus-Schalter Ihres Geräts (den Ein-/Aus-Schalter), der Ihren Sperrbildschirm verliert, in einer Weise drücken und halten, die dem Befehl „slidetoshutdown“ sehr ähnlich ist.
Nun müssen Sie den Bildschirm nach unten schieben, um das Gerät herunterzufahren.
HINWEIS: Wenn Sie bei anderen Windows 10-Geräten das Verhalten des Ein-/Ausschalters konfigurieren möchten, lesen Sie bitte, wie Sie die Funktion des Ein-/Ausschalters ändern, wenn Sie ihn drücken.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

10. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 mit dem Simple Shutdown Scheduler

Sie können auch eine kleine und leistungsfähige App namens Simple Shutdown Scheduler herunterladen und installieren. Möglicherweise müssen Sie das.NET Framework 2.0 von Microsoft installieren, damit die App funktioniert. Neben der Planungsfunktion können Sie damit Windows 10 sofort herunterfahren oder neu starten.
Öffnen Sie die App und öffnen Sie auf der Standard-Registerkarte Allgemein das Dropdown-Menü Sofortmaßnahme. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus und drücken Sie die Go-Taste daneben.
Für weitere Details zu dieser App lesen Sie diesen Artikel: Die einfache Möglichkeit, das Herunterfahren eines Windows-PCs zu planen.